Astroburn

FAQ

Überblick

1Was ist Astroburn?

Astroburn wurde zum schnellen Brennen von all möglichen optischen Datenträgern entwickelt.

2Wie sind die Systemvoraussetzungen für die Installation von Astroburn?
Ihr Betriebssystem sollte folgendes Windows sein:
  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 8.1
  • Windows 10
3Gibt es online irgendeine Programmübersicht?

Sie können die Astroburn-Hilfseite besuchen, um Informationen über die Installation von Astroburn, das Upgrade und die Deinstallation wie auch Details zum Erstellen, Brennen von Images und Projekte, Kopieren und Löschen von Datenträgern zu erfahren. Hilfeinformationen über die Benutzeroberfläche erhalten Sie auf der Astroburn-Hilfeseite.

Astroburn-Funktionen

1Option speichern

Sie haben das Projekt erstellt und fragen sich nun, ob Sie das Projekt so speichern möchten wie es ist oder als Image abzuspeichern?
Falls Sie das Projekt so abspeichern möchten wie es ist, dann können Sie es vor dem Brennen öffnen und bearbeiten (hinzufügen und Löschen von Dateien und Ordnern, sie umzubenennen, usw.).
Falls Sie das Projekt als ISO-Image abspeichern, können Sie keine Änderungen durchführen und das einzige, was Sie mit dem Image noch machen können, ist, es zu brennen.

2Für was gibt es die Funktion Existierende Daten übernehmen?

Falls Sie den Datenträger gebrannt haben, aber noch nicht abgeschlossen haben, können Sie einige Daten noch hinzufügen und darauf nochmal brennen. Die Funktion "Existierende Daten übernehmen" hilft Ihnen die aktuellen Daten (bereits gebrannt) des eingelegten Datenträgers einzusehen.

3Warum sollte ich eine niedrigere Lese-/Löschgeschwindigkeit auswählen?

Manchmal ist die höchste Geschwindigkeit nicht immer die beste Wahl für Ihre physikalischen Datenträger zum Lesen oder zum Löschen (Datenträger besitzt dann möglicherweise kleine Fehler, das physikalische Laufwerk bietet möglicherweise nicht einwandfreie Ergebnisse bei höchster Geschwindigkeit, usw.). Dies ist der Grund, warum Astroburn Ihnen hilft einwandfreie Images zu erstellen und sichere leere Datenträger zu erhalten, in dem es die Lese-/Löschgeschwindigkeit herunterregelt.